Orientierungslauf 2018 in Wensickendorf

Am 24. März 2018 wurde in Wensickendorf der diesjährige Orientierungslauf der OHV Jugendfeuerwehren veranstaltet.Trotz der nicht optimalen Wetterbedingungen wurde mit 24 Gruppen und 240 Teilnehmern ein neuer Rekord aufgestellt. Schon ab 07:00 Uhr haben die Kameraden und -dinnen mit den Vorbereitungen begonnen. Nach einer Begrüßung und Einweisung der Teilnehmer gingen die ersten Mannschaften kurz nach 09:00 Uhr auf die ca. 5 km lange Strecke. An 8 Stationen mussten die Teilnehmer ihr theoretisches und praktisches Wissen sowie Geschicklichkeit unter beweis stellen. Neben den üblichen Prüfungen wurden 2 Stationen neu gestaltet. Mit einem B- Strahlrohr und 8 bar Wasserdruck musste eine Pylone so

Reise nach Siedlce (Polen) - Kurzbericht und Fotos.

Am Freitag den 09.März 2018 trafen sich um 08:00 Uhr: Steffen Schönfeld, Jörg Wollanke, David Ostwald und Ingo Pahl, zur Abfahrt nach Siedlce (Polen). Ziel und Zweck der Reise war es, die bestehenden Partnerschaften zu festigen und weitere Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt standen die Gespräche zum Jugendaustausch und der weitere Ausbau der schon recht gut etablierten gemeinsamen Jugend-Ferienlager. Nach dem einchecken im Hotel, wurden wir vom Landrat und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Siedlce Dariusz Stopa, Miroslaw Bieniek Mitglied des Ehrengerichtes, Andrzej Celinski Kommandant der BF Siedlce, sowie seinem Stellvertreter Waldemar Rostek bei einem gemeinsamen Abendessen recht h

Kreisdelegierten Versammlung KFV OHV

Am 3. März fand in den Räumen der Feuerwehr Hauptwache Oranienburg die Kreisdelegierten Versammlung des KFV Oberhavel e.V. statt. Anwesend waren 55 Stimmberechtigte. Nach der Begrüßung der der Gäste sowie der Kameraden- und dinnen, gab der Vorsitzende des KFV einen ausführlichen Rückblick auf die Arbeit des KFV im Jahre 2017. Aktive Kameraden: 1710 davon 201 Frauen Jugendliche in den JFW 770 davon 227 Mädchen Alters + Ehrenabteilung 565 Musikzüge 47 Kinder in der Kinder-FW 170 Die Einsätze sind bedingt durch Unwetter / Hochwasser extrem gestiegen: 3744 Hilfeleistungen, 455 Brände, 322 Fehlalarme Der Kreisjugendwart Chris Koch berichtete freudig üb